Der Verein

Wir sind Querfeldein, ein junger studentischer Verein mit Sitz in Tübingen und Heidelberg.
Seit 2013 wollen wir Tübingen um ein kulturelles Angebot für junge Leute bereichern. Wir wollen keine Veranstaltungen der Hochkultur anbieten und auch keine wissenschaftlichen Kolloquien abhalten. Gemeinsam mit interessanten Köpfen, die spannende Ideen und Erfahrungen mitbringen, wollen wir einen schönen Abend in einer Bar verbringen. Dabei ist uns wichtig, dass jeder bei uns die Möglichkeit hat, sich abseits von Studium, Ausbildung und Beruf inspirieren zu lassen und seinen Horizont zu erweitern: daher ist Querfeldein immer kostenlos.

Aktuelles auf Facebook für Tübingen und Heidelberg
Das schreibt die Presse über Querfeldein.
Hier kannst Du Vereinsmitglied werden.

Geradeaus kann jeder – wir denken querfeldein!

Q_web

 

Querfeldein meets generate!_lab: Jeffrey Alan Scudder on November 1, 2018

(c) J. Scudder

What would it be like to play a painting? Painting would be more of an act of consumption than one of production, radical digital painter Jeffrey Alan Scudder (USA) claims. He seeks to answer questions of the relation between classical and new forms of art, such as drawing, painting, code, or video games. He draws upon a multitude of modes and media such as his own software which he uses to create paintings.
Through our cooperation with Shedhalle Tübingen, we want to figure out how technology can transform art. Without the need of a detailed knowledge (neither about art nor technology) but a lot of curiosity we invite everyone to join us for this open-ended adventure as part of the generate!_lab – Festival for Electronic Arts

Where: Ribingurumu, Tübingen
When: 20:15
Entrance free!

Unsere ehemaligen Gäste

Unsere Unterstützer

 

Newsletter

Trage Dich hier für den Querfeldein-Newsletter ein, damit Du nichts verpasst.
Wir informieren Dich dann über die nächsten Veranstaltungen und den Verein Querfeldein.

Vielen Dank!