Laura Himmelreich

Als letzter Gast im Wintersemester 16/17 gab sich Laura Himmelreich die Ehre. Vielen ist ihr Name vermutlich in Verbindung mit dem alten Herren Brüderle bekannt – dessen Portrait „Herrenwitz“ sie damals deutschlandweit bekannt machtte und eine Sexismusdebatte auslöste (eine langlebige Verknüpfung, auch wenn man sie heute noch googlet, kommt der Vorschlag ‚Dekollete‘). Himmelreich ist aber weit mehr als das – 2012 wurde ihre Reportage „Eine Reise ohne Wiederkehr“ für den deutschen Reporterpreis nominiert, und seit 2016 leitet sie den deutschsprachigen Arm der VICE. Laura Himmelreich schreibt am liebsten über soziale Gerechtigkeit und scheut sich nicht davor, den Finger auch bei Tabuthemen in die Wunde zu legen.

Es wurde ein unterhaltsamer Abend über Presse zwischen Politik und Boulevard, Alltagsrelevanz und Intellektualitätsansprüchen – insbesondere seit Drumpfs Präsidentschaft und dem Aufstieg der AFD relevant wie nie!