Ruben Neugebauer

Ruben Neugebauer, gebürtiger Reutlinger und kaum älter als durchschnittliche Querfeldein-Veranstaltungbesucher, blickt jetzt schon auf ein sehr bewegtes Leben zurück (wenn er die Zeit findet, das zu tun). Neugebauer ist Fotograf für das jib Collective, Aktivist beim Peng! Kollektiv, und seit etwa 2015 hauptberuflich-ehrenamtlich für den zivilen Seenotrettungsverein SeaWatch e.V. auf und über dem Mittelmeer unterwegs, um in Not geratene Flüchtende zu retten. Er sprach mit uns über die Tragödien auf Meer, den Umschwung in den Medien im Hinblick und vieles weitere, was auch in diesem Podcast nachgehört werden kann.

SeaWatch e.V. ist ein Verein, der lediglich auf Spendenbasis läuft. Jede Form von Unterstützung kommt direkt dort an, wo sie benötigt wird.